BAYregio - Bayern regional
Gauting

Fahranfänger versucht sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen

Eine Streife der Planegger Polizei wollte am Samstagabend, gegen 22.40 Uhr, einen Toyota-Fahrer in Stockdorf einer Verkehrskontrolle unterziehen. Urplötzlich gab der junge Mann am Steuer seines Pkw jedoch Vollgas und versuchte sich der Anhaltung dadurch zu entziehen. Allerdings dauerte die Verfolgungsfahrt durch die Polizei nicht lange. Nach kurzer Strecke gab der Toyota-Fahrer in der Alpenstraße auf und hielt sein Fahrzeug an. Der Grund seines Fluchtversuch wurde den Beamten schnell klar. Der 17-Jährige aus München war nur Besitz einer Fahrerlaubnis „Begleitetes Fahren mit 17“ und hätte demnach das Fahrzeug nur in Begleitung eines berechtigten Führerscheininhabers führen dürfen. Ein solcher befand sich jedoch nicht mit im Fahrzeug. Der Jugendliche wurde später samt Fahrzeug von einem Elternteil abgeholt. Die Führerscheinstelle wird von der Polizei über den Vorfall informiert.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 19.01.2010


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz