BAYregio - Bayern regional
Gauting

Pkw gegen Linienbus

Am 22.06.07, gegen 06.30 Uhr, befuhr eine 54jährige Münchener Hausfrau mit
ihrem silbernen Pkw Ford Mondeo in Gauting die Münchener Straße vom
sogenannten "Münchener Berg" kommend in Richtung der Einmündung Münchener
Straße/Planegger Straße. An der Einmündung galt für sie das Verkehrszeichen
"Halt! Vorfahrt gewähren". Zur gleichen Zeit befuhr ein 26jähriger Münchener
Busfahrer mit dem MVV-Linienbus die Münchener Straße von der Ortsmitte
kommend in Richtung Planegger Straße. Im seinem Bus befanden sich drei
Fahrgäste. An der Einmündung bog die Hausfrau nach links in die Münchener
Straße ein und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Linienbus. Im
Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Am Pkw entstand wirtschaftlicher
Totalschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Da an der Unfallstelle eine große
Menge Öl auslief, wurde die freiwillige Feuerwehr Gauting zum Abbinden des
Öls alamiert. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste vom
Abschleppdienst von der Unfallstelle verbracht werden. Am Linienbus entstand
Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Eine 20jährige Gautingerin, die sich
als Fahrgast im Bus befand, wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Alle
anderen Beteiligten blieben unverletzt.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 25.06.2007


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz