BAYregio - Bayern regional
Gauting

Ohne Fahrerlaubnis Unfall verursacht und geflüchtet

Einen größen Polizeieinsatz verursachte ein 48jähriger Gautinger am Dienstag Abend in Königswiesen. Der laut Zeugenaussagen erheblich alkoholisierte Rollerfahrer stürzte auf der Hauser Str. und zog sich dadurch Verletzungen im Gesicht zu. Anstatt auf den Rettungsdienst zu warten, flüchtete er in Richtung Königswieser Forst. Da nicht genau bekannt war, wie schwer verletzt der Verunfallte war, wurden mehrere Polizeikräfte zur Absuche des Forstes und der angrenzenden Grundstücke hinzugezogen, unter anderem ein Hubschrauber und ein Polizeihund. Wie sich im nachhinein herausstellte war der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Der Flüchtige konnte ermittelt werden. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen, u. a. wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 11.11.2009


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz