BAYregio - Bayern regional
Gauting

Rauchmelder verhindern Wohnhausbrand

Am gestrigen Donnerstagabend hielten sich die 37-jährige, und der 48-jährige
Hausbesitzer, mit ihrer 6-jährigen Tochter, im Erdgeschoß ihres
Einfamilienhauses ,in Holzbauweise, in Gauting, An der Leitn, auf. Gegen
21.20 Uhr schreckten sie auf, da die Alarmmelder im Obergeschoß des Hauses
aufheulten. Als das Ehepaar sofort im Obergeschoß nachschaute, stellten sie
fest, daß im Schlafzimmer bereits die Vorhänge brannten. Die Frau brachte
ihre 6-jährige Tochter nach draußen in Sicherheit, während der Hausherr
mittels eines Pulverlöschers versuchte die Flammen abzulöschen. Unmittelbare
Nachbarn, die ebenfalls die Rauchmelder hörten, kamen sofort herbeigeeilt
und halfen mittels Pulverlöscher den Brand zu bekämpfen, was ihnen auch
gemeinsam gelang. Es wurden die Feuerwehren der Freiwilligen Feuerwehr
Gauting, Stockdorf und Buchendorf alarmiert, die kurz nach der Alarmierung
am Einsatzort eintrafen. Da das ganze Anwesen durch den Brand verraucht war,
setzte die Feuerwehr Gauting einen Lüfter ein, der das Anwesen rauchfrei
machte. Ebenfalls wurde die Wärmebildkamera der Feuerwehr Gauting eingesetzt
um noch Brandnester, die mit dem menschlichen Auge nicht zu sehen sind,
aufzuspüren. Zwischenzeitlich wurden die Hausbesitzer und ihre Tochter von
Einsatzkräften des Roten Kreuzes Gauting erstversorgt und betreut. Weder die
Hausbewohner noch Einsatzkräfte wurden bei dem Einsatz verletzt.

Ermittlungen der Polizeiinspektion Gauting ergaben, daß der Brand durch
einen Kurzschluß an der HiFi-Anlage ausgelöst wurde. Die Flammen schlugen
von der HiFi-Anlage auf die darüberhängenden Vorhänge über und breiteten
sich rasch aus, bis sie mittels Pulverlöscher abgelöscht wurden. Durch die
Flammen und die enorme Rauchentwicklung entstand am Einfamilienhaus ein
Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

Da sich im ganzen Holzhaus Raumelder an den Decken befanden, und diese auch
sofort bei der ersten Rauchentwicklung auslösten konnte ein größerer
Sachschaden und auch ein Personenschaden verhindert werden. Dank der guten
Nachbarschaftshilfte konnten die Flammen noch abgelöscht werden, bevor sie
schlimmeres angerichtet hätten.


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 28.07.2006


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz