BAYregio - Bayern regional
Gauting

Radfahrer ohne Licht stürzt im Dunkeln und verletzt sich dabei

Nach Einbruch der Dunkelheit fuhr ein 16-jähriger Schüler aus Krailling mit seinem Fahrrad durch den Wald von Gauting nach Krailling. Aufgrund von fehlender Beleuchtung übersah er gegen 23:00 Uhr in Stockdorf einen Absperrpfosten und kollidierte mit diesem. Dabei stürzte er zu Boden und schlug mit dem Kopf auf dem asphaltierten Weg auf. Da er keinen Fahrradhelm trug erlitt er eine ca. 3 cm lange Platzwunde am Kopf, die ambulant im Krankenhaus Starnberg behandelt wurde.

Polizei Planegg | Bei uns veröffentlicht am 08.06.2007


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz