BAYregio - Bayern regional
Gauting

VW-Fahrer übersieht eine Baustellenabsperrung und verletzt einen Bauarbeiter schwer

Am Donnerstag, 20.08.2009, fuhr ein 70-jähriger Rentner aus
Puchheim gegen 15.15 Uhr mit seinem VW Passat die Gautinger
Straße in Stockdorf ortseinwärts. Wegen einer beidseitig
eingerichteten Baustelle kommt es in der Gautinger Straße zu
einer Fahrbahnverengung. Hier lenkte der 70-Jährige zu weit
nach rechts und fuhr mit dem rechten Kotflügel gegen die dort
aufgestellte Baustellenabsperrung. Diese schob er mehrere
Meter vor sich her.

Im Bereich der Absperrung befand sich ein 51-jähriger deutscher
Tiefbaufacharbeiter. Der VW Passat erfasst den Arbeiter mit der
Fahrzeugfront. Anschließend wurde der 51-Jährige auf die
Motorhaube gehoben und kam im Anschluss auf der Fahrbahn
zum Liegen.
Der Tiefbaufacharbeiter wurde durch den Unfall schwer verletzt
und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Der 70-
jährige Autofahrer und dessen Beifahrerin blieben unverletzt. Der
Schaden am VW Passat dürfte sich nach ersten Schätzungen
auf ca. 1.500 Euro belaufen.

Die Gautinger Straße wurde im Bereich Karl-Stieler-Straße und
Ganghoferstraße in beiden Richtungen für ca. eineinhalb
Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Stockdorf umgeleitet. Geringfügige Verkehrsstörungen blieben nicht aus.


Polizeipräsidium München | Bei uns veröffentlicht am 21.08.2009


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz