BAYregio - Bayern regional
Gauting

Gautinger Kulturspektakel verlief ohne größere Polizeieinsätze

Das Gautinger Kulturspektakel, das vergangenes Wochenende stattgefunden hat, verlief aus polizeilicher Sicht ohne größere Einsätze. Auf dem Veranstaltungsgelände verlief alles reibungslos. Im Umfeld bzw. auf dem Heimweg wurde jedoch am Freitag gg. 21.40 Uhr ein total betrunkener 14-jähriger Kraillinger dem BRK gemeldet. Der Jugendliche konnte durch eine Polizeistreife auf einer Bank aufgefunden werden. Er war nahezu nicht mehr ansprechbar und kam mit einem Rettungswagen ins Starnberger Krankenhaus. Er hatte nach bisherigem Kenntnisstand ca. 1 Flasche Wodka/Eistee intus, das er selbst mitgebracht hatte.. Am Samstag gg. 22.20 Uhr wurde ein 12-Jähriger in der Germeringer Straße mit seinem Fahrrad ohne Licht aufgegriffen. Er wurde in Gewahrsam genommen und samt Fahrrad den Eltern übergeben.
Ansonsten wurden noch insgesamt 3 stark alkoholisierte Radfahrer auf dem Heimweg ertappt, gegen die jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt wird

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 28.07.2009


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz