BAYregio - Bayern regional
Gauting

Epileptiker verschwindet nach Anfall in den Wald bei Forst Kasten

Am 18.06.09, gegen 18.00 Uhr, erlitt ein 46-jähriger Gautinger während einer Taxifahrt Richtung Gauting einen epileptischen Anfall. Als der Taxifahrer auf der Verbindungsstraße zwischen Neuried und Gauting, kurz vor der Landkreisgrenze, anhielt, sprang der Gautinger aus dem Fahrzeug und lief orientierungslos in den dortigen Wald. Da eine gesundheitliche Gefährdung des Gautingers nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde der Wald durch mehrere Streifen der PI Gauting und PI 46 Planegg abgesucht. Zudem waren ein RTW und ein Notarzt des BRK vor Ort. Der Gautinger konnte daraufhin schnell gefunden werden. Da es ihm soweit gut ging, wurde er nach Hause gebracht. Ein angeforderter Hubschrauber der Polizei wurde daher nicht benötigt.


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 19.06.2009


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz