BAYregio - Bayern regional
Gauting

Unfall mit Sachschaden in Gauting - Fahrer alkoholisiert

Am Samstag, den 02.05.2009, 17:10 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Unterbrunn und Gilching ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.
Ein 33-jähriger Lkw-Fahrer fuhr auf der Staatsstraße von Unterbrunn in Richtung Gilching. In einer Linkskurve verlor der Dachauer die Kontrolle über seinen offenen Kastenwagen, geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit vier Verkehrszeichenträgern. Dabei wurde der Unterboden sowie die Front der Fahrzeuges erheblich beschädigt, u.a. riss die Ölwanne des Lkws auf.
Nach der Kollision versuchte der Dachdecker seine Fahrt weiter fortzusetzen. Die Fahrt endete allerdings aufgrund der massiven Beschädigungen am Fahrzeug ca. 500 Meter nach der Unfallstelle.
Bei der Unfallaufnahme wurde durch die Polizeibeamten bei dem Lkw-Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Aufgrund des erheblichen Atemalkoholwertes wurde eine Blutentnahme beim Unfallverursacher angeordnet und durchgeführt.
Des weiteren wurde der Führerschein sichergestellt.
Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mindestens 9000 Euro, verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Das ausgelaufende Motoröl konnte nach dem Unfall von der Feuerwehr Krailling gebunden werden. Zur Beseitigung der 500 Meter langen Ölspur, musste die Fahrspur in Richtung Gilching bis ca. 19.30 Uhr gesperrt werden. Die Verkehrsregelung wurde von der Feuerwehr übernommen.
Gefahr für die Umwelt bestand nicht.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 04.05.2009


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz