BAYregio - Bayern regional
Gauting

Betrunkener verursacht Unfall und begeht Fahrerflucht

Am Sonntag 29.03.09, gegen 05:35 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Neurieder mit seinem Pkw Opel die Staatsstraße 2063 von Starnberg kommend in Richtung Gauting. In der sogenannten Würmkurve verlor er die Kontrolle über seinen Pkw, rutschte bei regennasser Straße nach links über die Gegenfahrbahn, kam von der Straße ab und touchierte zwei Richtungstafeln. Er lenkte anschließend sein Fahrzeug zurück auf die Straße, kam daraufhin nach rechts ab und konnte, nachdem er auf einen parallel zur Fahrbahn verlaufenden Hügel überfuhr, zurück auf die Fahrbahn. Anschließend setzte er seine Fahrt in "Schlangenlinien" fort und entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, unerlaubt von der Unfallstelle.

Der Opel konnte nach polizeilichen Fahndungsmaßnahmen gestellt werden. Weder der 22-jährige arbeitslose Fliesenleger noch seine beiden Mitfahrer, ein 23-jähriger Münchner sowie eine gleichaltrige Münchnerin, waren bei dem Unfall verletzt worden.

Bei dem 22-jährigen Neurieder wurde eine erhebliche Alkoholisierung festgestellt. Er musste mit zur Blutentnahme. Nun erwartet den jungen Mann ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

Am Fahrzeug des Neurieders entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 500,- Euro.

An den Richtungstafeln entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200,- Euro.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 30.03.2009


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz