BAYregio - Bayern regional
Gauting

Handtaschenräuber von Gauting überführt, Täter geständig

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck konnte heute den Täter, der am Dienstag
vor einer Woche eine 59-jährigen Frau in Gauting gepackt und ihr die
Handtasche weggerissen hatte, überführen. Der 17-jährige Jugendliche gestand
die Tat. Mit Heinweis auf seinen festen Wohnsitz und die Arbeitsstelle wurde
er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Tat ereignete sich am vergangenen Deinstag gegen 20.00 Uhr. Der
Jugendliche hatte die Frau, die von der S-Bahn kam in der Nähe des
Pippinplatzes von hinten gepackt und umklammert. Dann hatte er ihr die
Handtasche entrissen, wobei deren Henkel abbrachen. Die Tasche war
schließlich unter einem Pkw in Tatortnähe aufgefunden worden, der Geldbeutel
samt Inhalt fehlte.

Schon während der Fahndung an dem Abend konnte eine der Streifen den jungen
Mann kontrollieren. der Tatverdacht ließ sich aber nicht sofort erhärten.
Jetzt nach den Ermittlungen der Kriminalpolizei und einer erneuten
Vernehmung gab der Rosenheimer, der im Landkreis Starnberg einer Ausbildung
nachgeht, die Tat zu. Auf eine Vorführung beim Richter mit dem Ziel der
Untersuchungshaft wurde mit Hinblick auf seine persönlichen Umstände
verzichtet.



Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 28.02.2007


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz