BAYregio - Bayern regional
Gauting

Freitag, der 13. - ein unfallträchtiger Tag

Am Freitag, den 13.02.09 kam es in der Zeit von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr aufgrund der winterlichen Verhältnisse zu 14 Verkehrsunfällen im Bereich der Polizeiinspektion Gauting. Glücklicherweise wurden bei diesen Unfällen nur drei Personen leicht verletzt, es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 55000.- €.
U.a. waren bei einem Unfall in Unterbrunn 6 Fahrzeuge beteiligt, ein in Gauting geparkter Kleintransporter wurde kurioser Weise gleich dreimal angefahren und zwei Fahrzeuge, die auf der Römerstraße bereits "Kontakt" hatten und zur PI Gauting fahren wollten, um den Unfall aktenkundig zu machen, kollidierten in der Münchner Straße gleich nochmal miteinander.
Innerhalb der Gemeinde Gauting waren die Straßen z.T. durch den festgefahrenen Schnee spiegelglatt, die Bahnhofstraße (Bahnhofsberg) musste gegen 16.50 Uhr für ca. eine halbe Stunde gesperrt werden, bis die Straße durch die Winterdienste mittels Salz wieder einigermaßen befahrbar gemacht werden konnte.

Freitag der Dreizehnte - lediglich ein Aberglaube? Die Beamten der PI Gauting jedenfalls sehen die Ursachen in den winterlichen Straßenverhältnissen.


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 15.02.2009


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz