BAYregio - Bayern regional
Gauting

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person in Gauting

Am 03.01.07 fuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Pkw von Unterbrunn kommend
in Richtung Gauting.
An der Doppelkurve, etwa auf Höhe des Waldrandes am Zentralkrankenhaus
Gauting, kam der Mann vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in der
Linkskurve ins Schleudern und prallte linksseitig im Wald an einen Baum.
Dabei überschlug sich der Pkw und blieb auf dem Dach liegen.
Wie durch ein Wunder wurde der Fahrer nur leicht verletzt.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5000.- Euro.
An der Unfallstelle mußte die Feuerwehr Gauting die ausgelaufene
Kühlflüssigkeit binden und dem Abschleppdienst helfen, den Pkw wieder auf
die Räder zu stellen.

Am Pkw hatte der Fahrer noch seine Sommerreifen montiert, die noch dazu nur
noch an einigen Stellen der Lauffläche die Mindestprofiltiefe von 1,6 mm
aufwiesen.

Darum noch einmal der Apell an die Kraftfahrer die Sommerreifen unbedingt zu
wechseln. Nicht nur das Profil an den Winterreifen ist wichtig, sondern auch
die weichere Gummimischung, die speziell für kühlere Temparturen mehr
Haftung garantiert, auch ohne Schnee und Eis.


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 03.01.2007


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz