BAYregio - Bayern regional
Gauting

Auffahrunfall mit schweren Folgen

Am 19.10.2017, gegen 12:50 Uhr, befuhr eine 40-jährige Stockdorferin mit ihrem VW Sharan die Bahnhofstraße in Gauting in ortsauswärtige Richtung. Die Fahrzeugführerin bremste hierbei an der Fußgängerfurt Höhe des Jugendzentrums ab, um den wartenden Fußgängern das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Dies bemerkte ein 44-jähriger Planegger, der mit seinem Rennrad direkt hinter dem VW fuhr, nicht und fuhr nahezu ungebremst auf den stehenden Pkw auf.
Obwohl der Radfahrer einen Helm trug, prallte dieser mit dem Gesichtsbereich gegen das Heck und stürzte anschließend auf die Straße. Durch den Aufprall/Sturz zog sich der Mann schwere Verletzungen im Gesichtsbereich (Kieferbruch, verlorene Zähne) zu und wurde umgehend in eine Fachklinik nach München gebracht.
Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 750 Euro.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 20.10.2017


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz