BAYregio - Bayern regional
Gauting

Bedrohung mit Schusswaffe

Am Mittwoch, 26.07.2017, 19.40 Uhr, bedrohte ein 54-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Hauser Weg in Oberbrunn einen weiteren 36-jährigen Mieter mit einer Schusswaffe, da er sich in seiner Ruhe gestört fühlte. Daraufhin flüchtete ein Teil der Mieter aus dem Anwesen, der Rest verbarrikadierte sich in den Zimmern. Da nicht klar war um welche Art der Schusswaffe es sich handelte, rückte die Polizei mit einem Großaufgebot in Oberbrunn an und umstellte das Anwesen. Danach erfolgte die telefonische Kontaktaufnahme mit dem Beschuldigten, der sich in seinem Zimmer befand. Daraufhin kam der Beschuldigte mit erhobenen Händen aus dem Anwesen und konnte widerstandslos festgenommen werden. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei der Waffe um eine PTB-Waffe, für die der Beschuldigte jedoch keinen kleinen Waffenschein besaß. Der Täter wurde wegen Fremdgefährlichkeit in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 27.07.2017


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz