BAYregio - Bayern regional
Gauting

Rotary schreddert…

… für einen sozialen Zweck: Am Samstag, den 8. Juli 2017, von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr

bietet der Rotary Club Gauting-Würmtal für Privatpersonen am P+R Parkplatz am Bahnhof in

Gauting eine kostengünstige, professionelle und sichere Entsorgung vertraulicher Unterlagen

(Aktenordner, Papiere, Computer-Festplatten) an. Es ist eine Benefizveranstaltung für das

Projekt EndPolioNow und für Sozialprojekte im Würmtal.

Das Schreddern der Unterlagen wird in einem Spezial-LKW der Datenmühle GmbH:

(www.daten-muehle.de) mit einem Hochleistungs-Schredder durchgeführt. Pro Kilogramm

Papier werden 2 Euro, pro Festplatte 10 Euro erbeten, die voll und ganz dem Projekt

EndPolioNow und Würmtaler Sozialprojekten zu Gute kommen. (www.eindollarbrille.de).

EndPolioNow ist ein Projekt von Rotary International, das seit 1988 erfolgreich die

Kinderlähmung bekämpft. Damals gab es noch 350.000 Infektionen in 127 Ländern. Heute

zählen die Aktionsgemeinschaft aus Rotary Int., WHO Weltgesundheitsorganisation,

UNICEF, der Bill & Melinda Gates Stiftung u.a. weniger als 100 Neuerkrankungen. Nur noch

in zwei Ländern, Afghanistan und Pakistan, ist die Bevölkerung akut von Polio-Viren bedroht.

Ziel ist, die Kinderlähmung wie schon die Pocken endgültig zu besiegen.

Auf der Homepage www.rotary-gauting- wuermtal.de erfährt man mehr über die regionalen

und kommunalen Förderprojekte wie das Gautinger Mädchenheim, die Gautinger Tafel, die

Martinsrieder Schrauber-Hütte, die Gautinger Insel, diverse Schulprojekte u.a.

Anneliese Bradel | Bei uns veröffentlicht am 29.06.2017


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz