BAYregio - Bayern regional
Gauting

Fahrlässige Körperverletzung bei Verkehrsunfall

Am 19.06.2017 um 20:59 Uhr befuhr eine 54jährige Windacherin mit ihrem Pkw, Ford Galaxy, zusammen mit ihrem 15jährigen Sohn die Staatsstraße in Richtung Starnberg. Zur gleichen Zeit befuhr eine 43jährige aus Litzendorf mit ihrem Pkw, BMW, die Gegenfahrbahn. Nach jetzigem Kenntnisstand kam die 54jährige Windacherin mit ihrem Pkw aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zum frontalen Zusammenstoß zwischen ihrem Pkw und dem Pkw der Geschädigten. Alle Personen konnten sich eigenständig aus den Fahrzeugen befreien. Die 54jährige Windacherin erlitt einen Schock und diverse Schürfwunden. Ebenso besteht der Verdacht einer Unterschenkelfraktur. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Der 15jährige Sohn erlitt eine Schädelfraktur. Ebenso besteht der Verdacht auf innere Blutungen. Er wurde mit dem Hubschrauber schwer verletzt in ein Klinikum geflogen. Die 43jährige Litzendorferin erlitt ein Torax-Trauma und eine Handgelenksfraktur. Ebenso vermutlich Verletzungen an der Wirbelsäule. Sie wurde mit dem Rettungswagen schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. EUR 40.000,00. Beide Autos wurden abgeschleppt. Vor Ort waren die Feuerwehren Oberbrunn, Unterbrunn und Starnberg. Der Abschnitt zwischen den Auffahrten Oberbrunn West und Oberbrunn Süd waren für ca. drei Stunden gesperrt.



Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 20.06.2017


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz