BAYregio - Bayern regional
Gauting

Bodenverunreinigung - Fahrzeugtank aufgerissen

Am 10.03.2017 um 19:00 Uhr fuhr eine 51jährige mit ihrem Pkw, Seat Alhambra, auf den Parkplatz vor dem Gebäude der Robert-Koch-Allee in Gauting. Vor Ort befindet sich ein Hoftor. Mittig der Durchfahrt ist eine Erhöhung vorhanden, auf die die Vorrichtung der Schließung des Tors gebaut ist. Aufgrund der Dämmerung hat die 51jährige die Erhöhung übersehen und fuhr mittig über diese. Aufgrund dessen wurde der Dieseltank des Fahrzeuges beschädigt, so dass Kraftstoff ausgelaufen ist. Am Tattag wurden keine Maßnahmen zur Beseitigung des Kraftstoffes getroffen. Erst am 15.03.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Gauting verständigt. Diese rückte zur Bearbeitung mit zwei Fahrzeugen an. Das Landratsamt Starnberg sowie das Wasserwirtschaftsamt Weilheim waren ebenfalls zur Klärung der Sachlage vor Ort.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 20.03.2017


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz