BAYregio - Bayern regional
Gauting

Warnung vor unseriösem Angebot minderwertiger Motorsägen

Die Polizei warnt vor Betrügern, die billige Motorsägen als Markenware zu überhöhten Preisen anbieten.

950 Euro wollte ein reisender Händler am 28. Juli 2008 von einem Gautinger Bürger
bei einem Haustürgeschäft für eine Motorsäge. Es sollte sich laut dem Verkäufer um ein
hochwertiges Markenprodukt handeln.
Nachdem der Kunde misstrauisch geworden war und obwohl der Händler sein Angebot
bereits selbst auf 200 Euro gesenkt hatte, ist es nicht zum Geschäft gekommen.
Geistesgegenwärtig hat der Mann aus Gauting aber die Polizei verständigt und eine Beschrei-
bung des Kleinwagens mit italienischem Kennzeichen durchgegeben mit dem die beiden fahrenden
Händler unterwegs gewesen sind.
Kurz darauf konnten zwei Italiener im Alter von 28 und 53 Jahren festgenommen werden, die
in ihrem silberfarbene Peugeot auch noch mehrere Motorsägen mit sich führten.

Wie die weiteren Ermittlungen ergaben, waren die Männer ab Mitte Juli in Bayern unterwegs und
dürften in einer noch unbekannten Zahl der Fälle Motorsägen verkauft haben.

Die Polizei rät daher zur Vorsicht bei Haustürgeschäften: Oft werden Billigartikel zu überhöhten
Preisen angeboten und der tatsächliche Wert der erstandenen Ware wird vom Kunden erst dann
erkannt, wenn ein Umtausch schon nicht mehr möglich ist.
Im Zweifel wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Polizeidienststelle.



Polizei FFB | Bei uns veröffentlicht am 01.08.2008


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz