BAYregio - Bayern regional
Gauting

Einbrecher in Gauting festgenommen

Bereits am Samstag Abend konnte die Polizei Gauting zwei mutmaßliche
Einbrecher festnehmen.
Gegen 19.40 h wurde der PI Gauting mitgeteilt, dass zwei Männer aus einem
Grundstück Richtung Waldpromenade geflüchtet waren. 20 Minuten später kam
dann die Mitteilung, dass soeben in ein Haus in der Wiesmahdstraße
eingebrochen worden war. Dort hatten die Täter eine Terrassentüre
aufgebrochen und diverse Schmucksachen entwendet.

Im Rahmen der anschließenden Fahndung konnten in Tatortnähe zwei Männer aus
Köln und Hannover in ihrem Pkw kontrolliert werden. Da die Angaben der
Männer nicht glaubwürdig erschienen, wurden die beidem Männer und das
Fahrzeug einer näheren Kontrolle unterzogen. Dabei kamen im Fahrzeug
verschiedene Einbruchswerkzeuge zum Vorschein. Diebesgut konnte nicht
gefunden werden. Die beiden Männer wurden daraufhin festgenommen - der Pkw
sichergestellt.

Die mit den weiteren Ermittlungen beauftragte Kripo Fürstenfeldbruck prüft
nun, ob die beiden Tatverdächtigen noch für weitere Einbrüche im Bereich
Würmtal in Frage kommen. "Wir sind derzeit noch mitten in unseren
Ermittlungen und können zu weiteren Tatorten noch keine Angaben machen",
sagt Günther Bihler, Leiter des Einbruchskommisariates der Kripo FFB.

Auf Grund ihres festen Wohnsitzes mußten die beiden Tatverdächtigen nach
Durchführung der notwendigen polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen
werden.


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 12.12.2006


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz