BAYregio - Bayern regional
Gauting

Unfall mit Eiertransportband – Kind leicht verletzt

Am Freitag, den 30.09.2016 kam es gegen ca. 18.40 Uhr zu einem Unfall mit einem Eiertransportband, bei welchem ein 2jähriges Kind leichte Verletzungen davon trug. Die Mutter der 2-jährigen bediente mit einem weiteren Kind auf dem Arm die Eiertransportmaschine. In unmittelbarer Nähe stand das Kleinkind und streckte sich in Richtung der Maschine. Hierbei geriet der linke Unterarm des Kleinkindes in eine ungeschützte Walze, woraufhin die Maschine sofort stoppte. Da sich das Kleinkind nicht selbst befreien konnte, wurde die Walze kurzer Hand durch anwesende Personen vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus der Maschine geschweißt, damit der Arm befreit werden konnte. Das Kleinkind wurde im Anschluss mit leichten Verletzungen in Form von Quetschungen ins Klinikum Starnberg verbracht. Im Einsatz befand sich neben der Polizeiinspektion Gauting auch ein Kindernotarzt, die freiwillige Feuerwehr Gauting, zwei Rettungswagenbesatzungen sowie ein Rettungshubschrauber.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 03.10.2016


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz