BAYregio - Bayern regional
Gauting

Einmietbetrug, diverse Diebstähle sowie Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz

Im Zeitraum von 15.09.2016 18.00 Uhr bis 17.09.2016 09.50 Uhr ereignete sich im Gemeindebereich Gauting nahe der Starnberger Straße ein versuchter Einbruchsdiebstahl in ein landwirtschaftliches Anwesen sowie ein Einmietbetrug in einem Gautinger Hotel.

Der Sachschaden an der Zugangstüre beläuft sich nach Schätzungen auf ca. 100 Euro. Der Vermögensschaden des Hotelbetreibers auf ca. 400 Euro.

Durch den Eigentümer des landwirtschaftlichen Anwesens wurden diverse Hebelspuren an der Zugangstüre festgestellt. Bereits zu diesem Zeitpunkt konnte der Eigentümer drei heranwachsende Personen im naheliegenden Bereich feststellen. Die drei Heranwachsenden kamen laut Personenbeschreibung auch für einen Einmietbetrug in ein Gautinger Hotel in Frage.

Die Heranwachsenden entfernten sich jedoch vor dem Eintreffen einer Streifenbesatzung.

Am Nachtmittag des 17.09.2016 konnte das Trio durch den Eigentümer des landwirtschaftlichen Gebäudes erneut im Gemeindebereich Gauting festgestellt werden. Hierbei waren alle drei Personen mit Fahrrädern unterwegs. Nachdem das Trio erkannte, dass die Polizeiinspektion Gauting informiert worden war, ließen die Personen die zum Teil neuwertigen Fahrräder zurück und flüchteten zu Fuß. Die Fahrräder dürften ebenfalls einem Diebstahl zuzuordnen sein und wurden sichergestellt.

In der Nacht von 17.09.2016 auf den 18.09.2016 wurde die Polizeiinspektion Gauting erneut durch eine aufmerksame Bürgerin auf drei männliche Personen hingewiesen, welche sich in verdächtiger Art und Weise in einer Bankfiliale in Gauting aufhielten.

Bei einer durchgeführten Personenkontrolle konnten schließlich drei männliche Heranwachsende im Alter von 20, 21 und 25 Jahre aus dem Landkreis Neunkirchen an der Blies/Saarland festgestellt werden.

Aufgrund der Personenbeschreibung kam das Trio für den versuchten Einbruchsdiebstahl sowie den Diebstahl der Fahrräder und den Einmietbetrug in Frage und wurden vorläufig festgenommen. Im weiteren Verlauf konnte bei einer Person noch eine geringe Menge an Betäubungsmittel sowie Utensilien aus einem Gautinger Hotel aufgefunden und sichergestellt werden.

Bei anschließenden Vernehmungen wurden durch das Trio diverse Straftaten eingeräumt.

Das Trio aus dem Saarland erwartet nun diverse Strafanzeigen quer durch das Strafgesetzbuch.

Die entwendeten Fahrräder konnten bis zum heutigen Zeitpunkt nicht zugeordnet werden. Bei den sichergestellten Fahrrädern handelt es sich um ein Specialized grau/rot, ein Bionicon in weiß und ein Trek 4 in silber.

Die Bürgerinnen und Bürgern, welchen im Zeitraum von 15.09.2016 bis 17.09.2016 ein Fahrrad im Gemeindebereich Gauting abhandengekommen ist, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Gauting unter der Rufnummer 089/893133-0 zu melden.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 20.09.2016


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz