BAYregio - Bayern regional
Gauting

Mehrere Sachbeschädigungen in Gauting

In Gauting ereigneten sich in den letzten Wochen mehrere Sachbeschädigungen
mit einem Gesamtschaden in Höhe von ca. 400 Euro.

Im ersten Fall wurden der katholischen Kirche Gauting die Fensterscheiben
des Hochaltars eingeworfen. Da dies bereits der zweite Fall innerhalb
weniger Wochen war, wurde Anzeige erstattet. Die Fenster der Kirche liegen
so hoch, dass der oder die Täter bei der Tat eine Steinschleuder oder ein
ähnliches Gerät verwendet haben müssen.
Dieser Vorfall ereignete sich in der Nacht von 10.07. auf 11.07.

Der zweite Fall dürfte sich in den letzten drei Wochen ereignet haben. Dabei
wurde einem Vermieter in der Pötschener Straße in Gauting von seinem
Mülltonnenhäuschen die gemauerte Ecke abgeschlagen. Bereits im Mai wurde an
dem selben Gebäude das Eingangstor stark beschädigt. Bei beiden
Sachbeschädigungen muss der Täter mit einem erheblichem Krauftaufwand
vorgegangen sein, da dass Mülltonnenhäuschen, sowie das Eingangstor aus
Waschbeton bestehen. Der oder die Täter dürften daher einen Hammer oder
ähnliches Werkzeug bei der Tat verwendet haben.

Zeugen werden gebeten sich unter Tel 089-893133-0 zu melden.


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 13.07.2006


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz