BAYregio - Bayern regional
Gauting

Waffengesetz

Am Sonntag, 24.07.2016, 11.00 Uhr, verständigten Gautinger Bürger die Polizei, dass Am Schloßpark in Gauting vier bewaffnete Personen unterwegs sind. Eine Überprüfung der Personen ergab, dass vier Jugendliche im Alter von 12 – 14 Jahren mit täuschend echten Softairwaffen „Krieg“ spielten. Der Vorgang wird der Staatsanwaltschaft München II übergeben.

Die PI Gauting möchte aufgrund dieses Ereignisses darauf hinweisen, dass derartige Kriegsspiele die eingesetzten Polizeibeamten vor erhebliche Probleme stellt, da durch den Amoklauf in München und den Terrorakt in Ansbach die Lage hochsensibel ist.

Die Polizei bittet daher alle Erziehungsberechtigten auf ihre Kinder einzuwirken, solche Kriegsspiele zu unterlassen, damit eventuell schreckliche Folgen für alle Beteiligten, sei es die spielenden Jugendlichen oder die eingesetzten Polizeikräfte, verhindert werden können.



Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 26.07.2016


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz