BAYregio - Bayern regional
Gauting

Überfall auf Autofahrer - 41-Jähriger niedergeschlagen und Bargeld geraubt - Zeugenaufruf

Nach einem Überfall auf einen Autofahrer bittet die Kripo Fürstenfeldbruck um Zeugenhinweise. Der Geschädigte erschien gestern Nachmittag bei der Polizeiinspektion Gauting und erstattete Anzeige.

Der 41-jährige Handelsvertreter aus Mönchengladbach bog demnach gestern, gegen 15.00 Uhr, mit seinem Pkw, einem grünen Nissan Micra, westlich von Gauting von der Staatsstraße 2069 an der Abzweigung Fronloh nach Unterbrunn in einen Waldweg ein, um sich die Beine zu vertreten. Nach seinen Angaben wurde er plötzlich von hinten niedergeschlagen und bewusstlos. Als er wieder zu sich kam, lag sein Geldbeutel neben ihm und das Bargeld fehlte. Der Geschäftsmann wurde leicht im Gesicht und am Rücken verletzt, eine ärztliche Versorgung lehnte er ab. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ergebnislos. Eine Personenbeschreibung des Täters liegt nicht vor.

Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 08141 / 612 – 0 um Zeugenhinwiese und Hinweise auf den Täter.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 13.05.2016


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz